Logo Fortbildungswiese Suchtprävention Hamburg

 

Autorinnenlesung „Dani und die Dosenmonster

Ein Kinderfachbuch über Alkoholprobleme von Eltern

 

Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche Alkohol 2022, die in diesem Jahr in Hamburg unter dem Motto „Zukunft der Selbsthilfe – ohne uns läuft nix!“ steht, lädt die Hamburger Fachstelle für Suchtfragen SUCHT.HAMBURG zu einer Kinderbuchlesung ein. Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Eltern und Familienangehörige. Auch Fachkräfte, die mit Kindern arbeiten, sind herzlich eingeladen.
Die Autorin Paula Kuitunen wird aus ihrem Buch „Dani und die Dosenmonster“ lesen: Als Danis Papa arbeitslos wird, ziehen kurz darauf komische Gestalten in die Wohnung ein: Dosenmonster. Je mehr Papa trinkt, desto mehr fehlt ihm die Energie, sich um seinen Sohn zu kümmern. So sehr Dani sich auch bemüht – alleine schafft er es nicht, die Dosenmonster zu vertreiben. Zum Glück weiß Tante Julia, was zu tun ist.
Im Anschluss an die Lesung wird es ein Gespräch mit der Autorin zur Thematik elterliche Suchtbelastung in der Familie geben.

Über die Autorin:
Paula Kuitunen wurde 1983 in Finnland geboren. 2003 zog sie nach Dresden, wo sie mit ihrem Mann und drei Kindern lebt. Paula Kuitunen studierte Psychologie und leitet die Initiative Mindcolors (www.mindcolors.de), die sich für die Rechte und Entstigmatisierung von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen einsetzt. Für die Bücherreihe MinOlino der Initiative schreibt und illustriert sie akzeptanzorientierte Bücher über verschiedene Themen rund um psychische Gesundheit. Im Jahr 2019 erschien ihr zweites Kinderfachbuch „Dani und die Dosenmonster“. Dieses Buch zum Thema Alkoholabhängigkeit soll als Türöffner für Gespräche dienen und Mut machen, den Dosenmonstern den Kampf anzusagen.

Termin

Mo 16.05. 16:00 Uhr - 17:30 Uhr

Veranstaltungsort

Zentralbibliothek Hühnerposten
Hühnerposten 1, 20097 Hamburg
Oberdeck, Ebene 3

Veranstalter

SUCHT.HAMBURG
Repsoldstraße 4
20097 Hamburg
(040) 28 49 91 80
service@sucht-hamburg.de
www.sucht-hamburg.de

Kosten

Keine

Teilnehmerbegrenzung

Auf 30 Plätze begrenzt

ReferentInnen

Paula Kuitunen

Setting/Arbeitsfeld
  • Familie
  • Gesamtbevölkerung
  • Kita/Kindergarten
  • Schule
  • Suchthilfe
Curriculum Modul

[Keins]

Online-Anmeldung

Nicht mehr möglich

Teilnahmebedingungen

Teilnahme-Geschäftsbedingungen

Dokument herunterladen

Veranstaltungsflyer [575 kb]

Aktualisiert: 13.05.22 12:37 Christiane Lieb