Logo Fortbildungswiese Suchtprävention Hamburg

 

Connect – Hilfe für Kinder aus suchtbelasteten Familien

Ein Netzwerk stellt sich und seine Arbeitsweise vor

In Deutschland wachsen ca. 3 Mio. Kinder und Jugendliche mit einem suchtkranken Elternteil auf. Die häufigste Suchterkrankung stellt dabei die Alkoholabhängigkeit eines oder beider Elternteile dar. Jedes sechste Kind lebt zeitweilig in einer alkoholbelasteten Familie.
Unsicherheit von Fachkräften im Umgang mit Kindern aus suchtbelasteten Familien führte vor fast 20 Jahren in Hamburg zur Entwicklung von „connect - Hilfe für Kinder aus suchtbelasteten Familien“: Fachkräfte aus verschiedenen Arbeitsfeldern, die beruflich mit Kindern und deren Familien befasst sind, vernetzen sich arbeitsfeldübergreifend vor Ort in ihrem Sozialraum unter Zuhilfenahme von bestehenden Hilfsangeboten. Connect gibt es aktuell in vier Hamburger Bezirken. Regelmäßig treffen sich die Netzwerkmitglieder zu anonymisierten Fallbesprechungen, Fortbildungen und einem Jahrestreffen. Ein Ziel von connect ist die Sensibilisierung für das Thema gerade auch für „suchtfremde“ Arbeitsfelder wie z.B. Kita und Schule. Kinder aus suchtbelasteten Familien werden so aus dem Schatten geholt.

Im Rahmen der nacoa-Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien „Vergessenen Kindern eine Stimme geben“ (14.-20.2.2021, https://coa-aktionswoche.de) stellen wir das Netzwerk connect mit seiner Arbeitsweise vor.

Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte.

Die Veranstaltung findet in Kooperation folgender Einrichtungen statt:
• Sucht.Hamburg gGmbH, www.sucht-hamburg.de
• Connect-Netzwerke aus Hamburg
• Beratungsstelle Kompaß, https://kompass-hamburg.de

Die Veranstaltung wird als Webseminar mit dem Programm Zoom durchgeführt.
Sie erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung eine E-Mail mit den Zugangsdaten zum Webseminar zugeschickt.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme am Webseminar:
- PC/Laptop mit Internetzugang
- Headset ODER ein Mikro (in den meisten PCs und Laptops bereits integriert) und Kopfhörer
- Webcam (optional)

Termin

Do 18.02. 10:00 Uhr - 12:00 Uhr

Veranstaltungsort

Webseminar mit Zoom

Veranstalter

SUCHT.HAMBURG
Repsoldstraße 4
20097 Hamburg
(040) 28 49 91 80
service@sucht-hamburg.de
www.sucht-hamburg.de

Kosten

Keine

Teilnehmerbegrenzung

Auf 30 Plätze begrenzt

Setting/Arbeitsfeld
  • Familie
  • Gesundheitswesen
  • Jugendarbeit
  • Kita/Kindergarten
  • Schule
  • Suchthilfe
Curriculum Modul

[Keins]

Online-Anmeldung

Bis 04.02.online anmelden

Teilnahmebedingungen

Teilnahme-Geschäftsbedingungen

Aktualisiert: 19.01.21 13:52 Anke Höhne