Logo Fortbildungswiese Suchtprävention Hamburg

 

Online-Konferenz „Kein Tag ohne Medien“

Unterstützung und Hilfen für eine kontrollierte Mediennutzung in der Familie

 

Kinder und Jugendliche wachsen heutzutage in digitalisierten Lebenswelten auf.
Bereits im Kita-Alter sind digitale Medien ein Teil der Freizeitgestaltung. Im Schulalter
steigen die Bildschirmzeiten der Kinder und Jugendlichen rasant an und damit zum Teil
auch das Konfliktpotenzial, das sich daraus für Familien ergibt.
Sie fragen sich, wie viel digitale Medien altersgerecht sind und wann die
Bildschirmzeiten ein gesundes Maß übersteigen?
Sie möchten sich über Hilfemöglichkeiten in Hamburg informieren?
Dann nehmen Sie Teil an der Video-Konferenz von SUCHT.HAMBURG:

„Kein Tag ohne Medien“ – Unterstützung und Hilfen für eine kontrollierte
Mediennutzung in der Familie
23. Juni 2020 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Diskutieren Sie gemeinsam mit Expert*innen Ihre zentralen Fragen und die besten Tipps und Tricks für einen guten Umgang mit digitalen Medien.

Speaker*innen
Maren Puttfarcken Leiterin der TK-Landesvertretung Hamburg (Grußwort)
Medienkompetenz aus Sicht einer Krankenkasse

Nina Soppa, Medienanstalt Hamburg Schleswig Holstein
Medienerziehung von Anfang an – Tipps für einen guten Umgang im Kita-Alter

Henning Fietze – Offener Kanal SH, ElternMedienLotse –
Immer on? Immer Streit? – Medientipps bei Jugendlichen

Anke Korfhage jugend.drogen.beratung.kö
Wann ist zu viel wirklich zu viel? Problematische Mediennutzung aus Sicht der Suchtprävention und -hilfe

Claudia Schröder KISS Hamburg
Ausweg gesucht? Selbsthilfegruppen für Eltern und Erwachsene

Die Veranstaltung richtet sich an Eltern und Fachkräfte. Das Angebot ist kostenfrei und wird mit freundlicher Unterstützung der Techniker Krankenkasse durchgeführt.
Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.
Ein Link zur Online-Konferenz geht Ihnen nach Anmeldung rechtzeitig zu, ebenfalls entsprechende technische Hinweise.

Termin

Di 23.06. 13:00 Uhr - 15:00 Uhr

Veranstaltungsort

Online-Konferenz

Veranstalter

SUCHT.HAMBURG
Repsoldstraße 4
20097 Hamburg
(040) 28 49 91 80
service@sucht-hamburg.de
www.sucht-hamburg.de

Kosten

Keine

Teilnehmerbegrenzung

Auf 100 Plätze begrenzt

Setting/Arbeitsfeld
  • Familie
  • Gesamtbevölkerung
  • Gesundheitswesen
  • Jugendarbeit
  • Kita/Kindergarten
  • Schule
  • Suchthilfe
Curriculum Modul

[Keins]

Online-Anmeldung

Nicht mehr möglich

Teilnahmebedingungen

Teilnahme-Geschäftsbedingungen

Dokument herunterladen

Einladung [5583 kb]

Aktualisiert: 22.06.20 10:13 Colette See