Logo Fortbildungswiese Suchtprävention Hamburg

 

IPSY

ein suchtpräventives Lebenskompetenzprogramm für die Jahrgangsstufen 5-7/TIS 19323701

 

Das schulbasierte Lebenskompetenzprogramm IPSY (Information + Psychosoziale Kompetenz = Schutz) für die Klassenstufen 5 bis 7 bietet eine nachweislich effektive Möglichkeit, um Kindern und Jugendlichen soziale Kompetenzen zu vermitteln, die Persönlichkeit zu stärken und dem Konsum legaler und illegaler Drogen ent-gegenzuwirken. Es besteht aus einem Basisprogramm für die 5. Klassenstufe und jeweils einem aufbauenden Programmteil in den Klassenstufen 6 und 7. Durchgeführt wird das Programm von in der Anwendung trainier-ten LehrerInnen und/oder anderen pädagogischen Fachkräften in den Klassen der eigenen Schule. Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter www.ipsy.uni-jena.de.
Beim IPSY Vermittlertraining handelt sich um eine eintägige Fortbildungsveranstaltung mit dem übergeordne-ten Ziel, LehrerInnen und anderes pädagogisches Fachpersonal dazu zu befähigen, das IPSY Programm mit-hilfe des strukturierten Programmmanuals selbstständig mit der gesamten Klasse durchzuführen.
Zu Beginn erhalten die Teilnehmenden zunächst einen knappen Überblick über die Verbreitung und Entste-hung von Substanzkonsum im Jugendalter sowie Ansatzpunkte zur Primärprävention über die Förderung all-gemeiner Lebenskompetenzen. Im Hauptteil der Veranstaltung werden der Aufbau, die Vorgehensweise und die konkreten Inhalte des IPSY Programms vorgestellt und praktisch erprobt. Im letzten Abschnitt des Trainings erhalten die Teilnehmenden zunächst einen Überblick über die Wirksamkeit von IPSY; im Anschluss werden wichtige Punkte zur Implementierung des Programms besprochen und die konkrete Umsetzung im individuel-len Schulkontext geplant.
Während des Workshops werden Phasen frontaler Wissensvermittlung im Wechsel mit interaktiven Elementen (Brainstorming, Diskussionen, praktische Übungen) angewendet.
Neben dem theoretischen und praktischen Hintergrundwissen erhalten die Durchführenden bei der Veranstal-tung auch kostenfrei die notwendigen Programmmanuale.

Für Essen und Getränke während des Tages ist gesorgt

Termin

Sa 24.08. 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3
20357 Hamburg
(040) 42 88 42 300
li@li-hamburg.de
li.hamburg.de

Veranstalter

SuchtPräventionsZentrum/ LI Hamburg
Felix-Dahn-Straße 3
20357 Hamburg
(040) 42 88 42 911
spz@bsb.hamburg.de
www.li.hamburg.de/spz

Kosten

Keine

Teilnehmerbegrenzung

Keine

Curriculum Modul

[Keins]

Online-Anmeldung

Anmeldefrist abgelaufen

Aktualisiert: 23.08.19 10:02 Andrea Rodiek