Logo Fortbildungswiese Suchtprävention Hamburg

 

KlarSicht-Präventionsparcours Koffervariante

Fortbildung für MultiplikatorInnen in Schule und Jugendarbeit

Für die Arbeit mit dem KlarSicht-Koffer bieten wir diese zweitägige Schulung - an zwei aufeinander folgenden Freitagen im Februar 2020 - an. Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine praxisorientierte Einführung in die Arbeitsweise mit dem „KlarSicht-Koffer“.

Suchtprävention zu Alkohol und Tabak interaktiv und interessant zu gestalten ist oft nicht einfach. Wenn dazu noch wenig Zeit oder Fachpersonal zur Verfügung stehen, fällt Suchtprävention häufig auch ganz weg. Eine praxiserprobte und wirksame Möglichkeit, um Suchtprävention für Kinder und Jugendliche im Alter ab 12 Jahren an Schulen und Jugendeinrichtungen durchzuführen, ist die Koffervariante des KlarSicht-Mitmachparcours der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

Worum geht es bei dieser Methode?
Klar sehen, den Durchblick haben und sich nichts vormachen.
Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) möchte mit diesem Parcours Jugendliche und junge Erwachsene unterstützen.
Bei Rollenspielen, Quiz und Diskussionen können sich Teilnehmende mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten und Interessen einbringen. An mehreren Stationen ist Teamarbeit gefragt, so dass alle ihre unterschiedlichen Kompetenzen einbringen und voneinander lernen können.
Info-Tafeln bieten zusätzliche Informationen: knappe Fakten zu Alkohol, Tabak und deren Auswirkungen, Hintergrundwissen und natürlich auch Tipps zum „Aussteigen“.
ZIELE dieser Methode:
- Jugendliche und Jungerwachsene über die Wirkung und Suchtpotentiale der legalen Suchtmittel Tabak und Alkohol informieren
- Förderung einer kritischen Haltung gegenüber legalen Suchtmitteln
- Jugendliche dabei unterstützen klarer zu sehen und verantwortungsbewusster zu handeln
ZIELGRUPPEN dieser Methode:
- Jugendliche, primär Schülerinnen und Schüler ab der achten Schulklasse und junge Erwachsene
- Teilnehmenden mit unterschiedlichem Wissens- und Entwicklungsstand profitieren von diesem Angebot
- Geeignet für unterschiedliche Teilnehmer- und Altersgruppen (variierbar durch Flexibilität der geschulten ModeratorInnen)
- Interaktive Methode

Anmeldung erforderlich!

Termin

Fr 07.02. 09:00 Uhr - Fr 14.02. 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

SUCHT.HAMBURG
Seminarraum, Erdgeschoss
Parkplätze nicht vorhanden, gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel

Veranstalter

SUCHT.HAMBURG
Repsoldstraße 4
20097 Hamburg
(040) 28 49 91 80
service@sucht-hamburg.de
www.sucht-hamburg.de

Kosten

Keine

Teilnehmerbegrenzung

Auf 16 Plätze begrenzt

ReferentInnen

Nida Yapar, Gabriele Pattas (SUCHT.HAMBURG)

Webseite

https://www.klarsicht.bz...

Setting/Arbeitsfeld
  • Ausbildung/Arbeitsplatz
  • Jugendarbeit
  • Schule
  • Stadtteil/Gemeinde
Curriculum Modul

Praxisansätze - Interventionen

Online-Anmeldung

Bis 17.01.online anmelden

Teilnahmebedingungen

Teilnahme-Geschäftsbedingungen

Aktualisiert: 03.07.19 12:46 Nida Yapar