Logo Fortbildungswiese Suchtprävention Hamburg

 

Familien.Leben.Stärken

Kinder und suchtbelastete Lebensgemeinschaften

 

Im Rahmen unserer Fachkonferenz werden neue und gesicherte Erkenntnisse zu wirksamen Interventionen vorgestellt, die individuelle und familiäre Schutzfaktoren fördern. Darüber hinaus wird über spezifizierte regionale Angebote informiert. So haben Sie die Möglichkeit, persönliche Kontakte mit Verantwortlichen und Expertinnen und Experten aus den jeweiligen Arbeitsfeldern zu knüpfen. Dies gilt für verlässliche Hilfen ebenso als Erfolgsfaktor, wie verbindliche Vereinbarungen zur Kooperation.

Ihre praktischen Erfahrungen aus den Arbeitsfeldern werden im Verlauf der Fachkonferenz maßgeblich sein, wenn es um eine gemeinsame Bewertung der aktuellen Praxis und Impulse zur weiteren Zusammenarbeit geht. Für die Veranstaltung wurde eine Anerkennung als ärztliche Fortbildungsmaßnahme bei der Hamburger Ärztekammer beantragt.

Das vollständige Programm entnehmen Sie bitte dem nebenstehenden Dokument.

Bitte überweisen Sie den Tagungsbeitrag auf das Konto von:

Sucht.Hamburg gGmbH
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE70 2005 0550 1026 2240 46
BIC: HASPDEHHXXX

Nachdem die Zahlung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine verbindliche Anmeldebstätigung.

Termin

Mi 07.11. 09:30 Uhr - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Bachsaal, Gemeindehaus St. Michaelis

Veranstalter

SUCHT.HAMBURG
Repsoldstraße 4
20097 Hamburg
(040) 28 49 91 80
service@sucht-hamburg.de
www.sucht-hamburg.de

Kosten

45 Euro

Teilnehmerbegrenzung

Keine

ReferentInnen

Prof. Dr. Michael Klein (Kath. Hochschule Köln)
Magrit Stoll und Kai Rademann (DIAKO Fachambulanz GmbH)
uvm.

Curriculum Modul

[Keins]

Online-Anmeldung

Nicht mehr möglich

Teilnahmebedingungen

Teilnahme-Geschäftsbedingungen

Dokument herunterladen

Einladung Fachtag 7.11.18 [719 kb]

Aktualisiert: 23.10.18 14:15 Christiane Lieb