Logo Fortbildungswiese Suchtprävention Hamburg

 

Migration und Sucht im Jugendalter

Entwicklungspsychiatrische Aspekte und Behandlungsmöglichkeiten

In der Veranstaltung werden Zusammenhänge zwischen Migrationshintergrund und Suchtverhalten thematisiert. Zunächst wird ein Überblick über den aktuellen Stand der Forschung gegeben. Es werden verschiedene Erklärungsansätze für die erhöhten Prävalenzen von Substanzmissbrauch bei MigrantInnen diskutiert und hinsichtlich ihrer Evidenzen bewertet. Im zweiten Teil der Veranstaltung wird im Rahmen einer Fallvorstellung auf die klinische Versorgung und psychiatrische Behandlung eingegangen. Insgesamt soll der Schwerpunkt auf das Jugendalter und die zugehörigen Entwicklungsaspekte gelegt werden.

Termin

Di 30.10. 09:30 Uhr - 12:30 Uhr

Veranstaltungsort

Deutsches Zentrum für Suchtfragen des Kindes- und Jugendalters
Lageplan bei Anmeldung

Veranstalter

Deutsches Zentrum für Suchtfragen des Kindes- und Jugendalters
Martinistraße 52
20246 Hamburg
(040) 74 10 59 873
sekretariat.dzskj@uke.de
www.dzskj.de

Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf
Martinistraße 52
20246 Hamburg
(040) 74 100
info@uke.uni-hamburg.de
www.uke.de

Kosten

20 Euro
Bitte in bar vor Ort zahlen!

Teilnehmerbegrenzung

Auf 20 Plätze begrenzt

ReferentInnen

Dr.med. Florian Ganzer / DZSKJ; Jugend-Suchtstation
Miterbeiter/in der Flüchtlingsambulanz Children for Tomorrow

Webseite

www.children-for-tomorro...

Curriculum Modul

Theorie - Information - Grundwissen

Online-Anmeldung

Bis 16.10.online anmelden

Aktualisiert: 02.07.18 10:27 Gabi Dobusch