Logo Fortbildungswiese Suchtprävention Hamburg

 

Rassismuskritische Beratung

Rassismus und intersektionale Diskriminierung: Erkennen, Handeln, Reflektieren

Die Fortbildung bietet Raum, im Erkennen und Umgang mit Rassismus und intersektionaler Diskriminierung mehr Sicherheit zu erlangen. Sie bietet ebenfalls die Möglichkeit zur Reflexion von Zugängen zur und Hürden in der eigenen Beratungsleistung, Strategieentwicklung sowie Verweisberatung. Dabei haben Teilnehmende die Möglichkeit eigene Fälle und Anliegen einzubringen.

Die Mindesteilnehmer*innenanzahl beträgt 6 Personen.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme am Web-Seminar:
- PC/Laptop mit Internetzugang
- Headset ODER ein Mikro (in den meisten PCs und Laptops bereits integriert) und Kopfhörer
- Webcam (optional)

Termin

Do 16.02. 09:30 Uhr - 12:30 Uhr

Veranstaltungsort

Online-Seminar - per ZOOM

Veranstalter

SUCHT.HAMBURG
Repsoldstraße 4
20097 Hamburg
(040) 28 49 91 80
service@sucht-hamburg.de
www.sucht-hamburg.de

Kosten

35 Euro

Teilnehmerbegrenzung

Auf 16 Plätze begrenzt

ReferentInnen

Eliza-Maïmouna Sarr (Basis und Woge e. V.)

Curriculum Modul

[Keins]

Online-Anmeldung

Bis 07.02.online anmelden

Teilnahmebedingungen

Teilnahme-Geschäftsbedingungen

Aktualisiert: 27.01.23 10:02 Antje Trauernicht